Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Den Clash der Velo-Kulturen gibts am Urban Bike Festival 2017

Zwei Disziplinen, die gleichzeitig völlig unterschiedlich und sich doch sehr ähnlich sind, treten am Urban Bike Festival zusammen auf: Kunstrad und BMX-Flatland. Beide Sportarten verlangen den Athleten höchste Körperbeherrschung und Balance ab. BMX-Flatland gilt als die urbanste aller Velodisziplinen. Flachen Asphalt und ein BMX, mehr braucht es nicht dafür. Flatlander «tanzen» quasi auf dem Beton und zeigen Tricks und Stunts, die für den normalen Zuschauer unmöglich erscheinen. Kunstradfahrer überzeugen mit unglaublicher Eleganz und Akrobatik.


Am Urban Bike Festival werden sich Athleten beider Disziplinen zusammen tun und gemeinsam eine Show präsentieren, die beiden Sportarten neue Dimensionen hinzufügt.
Dabei ist es den Veranstaltern gelungen, für beide Disziplinen internationale Topathleten nach Zürich zu holen: Der amtierende Weltmeister Viki Gomez aus Spanien und der dreifache Toursieger Matthias Dandois aus Frankreich zeigen ihre Tricks auf dem BMX. Der Zürcher Yannick Martens und die Slowakin Nicole Frýbortová führen vor, was sie auf dem Kunstrad drauf haben. Martens ist fünffacher Schweizermeister und dreifacher Sieger der UCI Weltrangliste. Frýbortová ist siebenfache Slowakische Meisterin und Vize-Weltmeisterin 2015. Die BMX-Flatland-Kunstrad-Shows finden auf einer neuen Bühne auf dem Turbinenplatz statt.

Schweizer Bikepolo-Elite duelliert sich

Auch diese Raddisziplin könnte Manchen als Kunst auf dem Velo erscheinen: Die Rede ist von Bikepolo. Am 8. und 9. April findet in Zürich die achte Schweizermeisterschaft im Bikepolo statt. Am Samstagabend veranstalten die Elitefahrer der Schweizer Bikepolo-Szene auf dem Turbinenplatz einen sogennanten Knifefight. Das ist eine Duellform des Bikepolo in einer Miniarena. Gespielt wird 1 gegen 1. Ziel ist es, einen Gegenstand des Gegners abzuschiessen, wobei der Gegner diesen Gegenstand unter Einsatz von Schläger, Velo und Körper zu schützen versucht.

Schweizer Acts auf Unplugged Stages


Für die richtige Stimmung in entspannter Atmosphäre sorgen vier junge, talentierte Schweizer Singer und Songwriter. Seb Lorez, Liv Summer, Tim Freitag und Madégras werden während der drei Festivaltage die beiden Unplugged Stages im Schiffbau und der Festival Lounge bespielen.

Mitmachen statt nur Zuschauen


Grosse wie kleine Besucher haben am Festival verschiedenste Möglichkeiten, sich auf dem Gelände des Urban Bike Festival auszutoben.
Kleine Rennfahrer drehen ihre Runden auf dem Laufradparcours. Grössere steigen in den Ring des Mini Drome oder auf den Pumptrack. Bei der Speed Challenge heisst es sprinten, was das Zeug hält. Gemütlicher zu und her geht es am sonntäglichen City Ride oder beim Slow Race Rennen von Velafrica, denn da ist Langsamkeit gefragt.

Buchvernissage des Tour de Suisse-Comicband


Am ersten Urban Bike Festival startete, was jetzt in Buchform vorliegt: Der Tour de Suisse Comicband, welcher gänzlich über Crowdfunding finanziert wurde. Mit viel Engagement und Herzblut haben sich Marc Locatelli und Martin Born für das Liebhaberprojekt eingesetzt und dürfen am Freitagabend in der Lounge des Urban Bike Festival die Buchvernissage des 80-seitigen Bands feiern.

Fotoveranstaltung PiX17 goes Urban Bike Festival
Parallel zum Urban Bike Festival findet im benachbarten Technopark die Veranstaltung PiX17 statt. In Zusammenarbeit mit dem Urban Bike Festival können die Teilnehmer einen Workshop zum Thema «Actionfotografie» mit Youtube-Star Danny MacAskill besuchen. BMX-Flatland-Weltmeister Viki Gomez hält einen Vortrag zu «Bike Action Photo Highlights». Im Technopark können sich Veloliebhaber mit ihrem Zweirad portraitieren lassen. Zudem können die Amateurfotografen an einem Fotowettbewerb mitmachen und ihre besten Bilder vom Urban Bike Festival einschicken.

www.urbanbikefestival.ch

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk