Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bike Days 2017: Das Festival startet mit einem (gelösten) Rätsel

Bei Sonnenschein eröffnete der Stadtpräsident und Nationalrat Kurt Fluri mit dem Startschuss zum traditionellen Öufi Cup die Bike Days 2017. Für die nächsten zwei Tage wünschte er dem Festival alles Gute und etwas Wetterglück: «Leider habe ich beim Wetter nicht mitzureden, darum kümmert sich die Kirchgemeinde», gab er mit einem Schmunzeln zu.»

Bike Team Solothurn erobert Pokal zurück

Rasant ging es los im Öufi Cup. Bevor im grossen Finale gegen das Bike Days Team «die unschlagbaren Drei» angetreten werden durfte, mussten sich die Teams in der Qualifikationsrunde beweisen. Vier Teams qualifizierten sich für den finalen Wettkampf. Dieser ging über sechs Runden im Schanzengraben. Überragender Sieger wurde das Team «Bike Team Solothurn» und durfte den begehrten Wanderpokal einmal mehr entgegennehmen. Biss bewies das Team «Thömus». Waren sie nach dem ersten Fahrerwechsel noch auf Rang vier, kämpfte sich das Team auf Rang zwei vor. Auf den dritten Platz fuhr das Bike Days Team. Erst zum Schluss gaben sich die drei Fahrerinnen zu erkennen. Unter den schwarzen Helmen versteckten sich die Bike-Profis Jolanda Neff (Thal/SG), Andrea Waldis (Morschach/SZ) und Eva Lechner (ITA). Alle drei werden am Samstag am Proffix Swiss Bike Cup um 13.30 Uhr an den Start gehen. Mit der MTB-Dirtjump-Show und der anschliessenden Bike Night geht der erste der drei Festivaltage zu Ende.

Testen, staunen, erleben

Für weitere zwei Tage dreht sich in Solothurn alles um’s Zweirad. An der Velo-Expo mit über 120 Ausstellern und 250 verschiedenen Marken können sich die Besucher über die neusten Trends informieren und beraten lassen. Im Test-Village stehen unzählige Bike-Modelle zum Testen bereit. Die Active Zone bietet mit Pumptrack, Slow Race, Mini Drome und Rollensprint Action und lädt zum Mitmachen ein. Actionreich wird auch der Samstag. Denn dann kämpfen die Dirtjumper und Flatlander im Rahmen der FMB World Tour bzw. des BMX Flatland World Circuit um den Finaleinzug. Weiter werden am Proffix Swiss Bike Cup mit Olympiasieger Nino Schurter (Chur/GR), dem fünffachen Weltmeister Julien Absalon (FRA) und der zweifachen MTB-Gesamtweltcupsiegerin Jolanda Neff spannende Rennen erwartet.

www.bikedays.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk