Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Belomoina ungebremst zum Solosieg – Indergand Vierte

Yana Belomoina gewinnt in Vallnord ihren zweiten Weltcup, und das nach einer eindrücklichen Solofahrt. Die Ukrainerin siegt mit über 1:30 Minuten Vorsprung auf Weltmeisterin Annika Langvad und Gunn Rita Dahle-Flesjaa. Linda Indergand fährt nach einem starken und konstanten Rennen auf Rang vier. Alessandra Keller erkämpft sich trotz Plattfuss wieder einen Platz unter den besten zehn.

Bereits in Runde eins von sechs mal vier Kilometern macht sich Yana Belomoina auf und davon. Die Ukrainerin baut mit ihrem souveränen Solo ihre Führung im Gesamtweltcup aus. Nove-Mesto-Siegerin Annika Langvad setzt sich im Duell um Platz zwei mit einer zweiten Attacke in der vierten Runde endgültig von Gunn-Rita Dahle-Flesjaa ab. Dahinter fährt Linda Indergand an vierter Stelle, nachdem die Deutsche Adelheid Morath durch Probleme mit der Bremse zurückfällt.

In Runde vier schliesst die Kanadierin Emily Batty zu Indergand auf und greift in der Schlussrunde an. Die Olympia-Vierte kann die Schweizerin zurücklassen, doch die gibt nicht auf. Das zahlt sich aus, denn Batty stürzt dann und hat kurz Probleme mit der Kette. Dadurch erobert sich Indergand den vierten Rang zurück und steht zum dritten Mal in Folge auf dem fünfköpfigen Podium.
«Normalerweise starte ich ja schneller, aber ich habe mich wegen der Höhenlage heute etwas zurückgehalten und versucht einfach meinen Rhythmus zu gehen. So hat es gut funktioniert. Man darf halt auch nie aufgeben, das Rennen ist erst an der Ziellinie zu Ende», erklärt Indergand.
 
Alessandra Keller hat Pech mit einem Vorderrad-Defekt. Zu diesem Zeitpunkt hat sie noch alle Chancen auf ein Top-Fünf-Resultat. «Ich habe irgendwie einen spitzen Stein erwischt und dabei ist eine Menge Luft raus gegangen», so Keller.
Sie wackelt dadurch in den Wiesenkurven und muss das Rad wechseln. Das wirft sie hinter Rang 20 zurück, doch Keller hat einen guten Tag und kann sich noch mal bis in die Top-Ten nach vorne fahren. Keller wird mit 4:06 Minuten Rückstand Neunte. «Schade, die Form wäre eigentlich da. Jetzt muss ich halt in Lenzerheide angreifen», sagt sie Schulter zuckend.
 
Jolanda Neff startet verhalten, kann sich dann zwischenzeitlich auf Position acht verbessern, doch dann muss sie ihre Fahrt dosieren. Am Ende gewinnt sie den Sprint um Rang zwölf (+4:59) gegen Morath.
 

Weltcup XCO #3 Vallnord/AND Resultate
       
1. Yana Belomoina (Ukr - CST SANDD AMERICAN EAGLE MTB RACING TEAM) 0.0597685185185185  
2. Annika Langvad (DEN - Specialized Racing) 0.0608912037037037 +1:37
3. Gunn-Rita Dahle Flesjaa (NOR - Merida Gunn-Rita) 0.0611111111111111 +1:56
4. Linda Indergand (SUI - Focus XC Team) 0.0614467592592593 +2:25
5. Emily Batty (CAN - Trek Factory Racing Team) 0.0616666666666667 +2:44
6. Maja Wloszczowska (POL - Kross Racing Team) 0.0618518518518519 +3:00
7. Irina Kalentieva (RUS - MOEBEL MAERKI MTB PRO TEAM) 0.0622453703703704 +3:34
8. Anne Tauber (NED - Habitat Mountainbike Team) 0.0624189814814815 +3:49
9. Alessandra Keller (SUI - Radon Factory XC Team) 0.0626157407407407 +4:06
10. Helen Grobert (GER - Cannondale Factory Racing) 0.0627546296296296 +4:18
12. Jolanda Neff (SUI - Kross Racing Team) 0.0632291666666667 +4:59
21. Kathrin Stirnemann (SUI - Radon Factory Racing XC Team) 0.0647569444444445 +7:11
27. Ramona Forchini (SUI - Strüby-BiXS Team) 0.0673032407407407 +10:51
29. Corina Gantenbein (SUI - MOEBEL MAERKI MTB PRO TEAM) 0.0676736111111111 +11:23
45. Ariane Lüthi (SUI - Team Spur) 0.0583912037037037 +12:57

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk