Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Am Freitag startet der erste Engadin Bike Giro

Vom 1. bis 3. Juli 2016 starten Profis und Hobbysportler zum ersten Engadin Bike Giro. Das dreitägige Etappenrennen bietet Trail-Spass aber auch atemberaubende Aussichten gleichermassen. Gestartet wird am Freitag mit einem Prolog. Am Samstag und Sonntag folgen jeweils eindrückliche Marathonetappen. Bei der Erstaustragung sind bereits einige namhafte Fahrer aus der Marathonszene am Start.

Der Engadin Bike Giro hat alles was ein Mountainbiker sucht und braucht: Auf und Ab, Naturtrails, Flowtrails, steile Anstiege und rasante Abfahrten. Die kommenden drei Tage stellen sich rund 300 Mountainbiker den drei knackigen aber traumhaften Etappen. Unter den Teilnehmern sind auch einige bekannte Namen zu finden. Bei den Frauen werden die Holländische Marathonmeisterin Hielke Elferink, Lokalmatadorin Milena Landtwing und Nadia Walker, die Silbermedaillengewinnerin der Schweizermeisterschaften, die Fahrerinnen sein, welche die grössten Chancen auf den Sieg haben.
Bei den Männern sind dem deutschen Shootingstar Simon Stiebjahn grosse Chancen zuzurechnen. Doch werden es ihm die Schweizer BiXS-Garde um Hansueli Stauffer und Jeremy Hugenin nicht einfach machen. Auch wenn es der Saisonvorbereitung gilt, darf man die beiden Radquerasse Simon Zahner und Lukas Winterberg ebenfalls nicht aus den Augen lassen.

 

Die Etappen

Die erste Etappe führt über zehn Kilometer und 788 Höhenmeter und wird als Einzelzeitfahren abgehalten. Nach dem Start geht es mitten durch St. Moritz, hoch wo das Zielgelände der alpinen FIS Ski-Weltmeisterschaften passiert wird und vorbei am Hotel Salastrains. Anschliessend folgt eine Abfahrt zur Station Chantarella. Im weiteren Verlauf klettern die Fahrer über Marguns hinauf zur Bergstation Corviglia wo sich das Ziel befindet.

Am Samstag haben die Teilnehmer 73.6 Kilometer und 2'419 Höhenmeter zu bewältigen. Gespickt mit anspruchsvollen Anstiegen und Downhills bietet die zweite Etappe alles was Mountainbikern Spass macht. Ein Auf und Ab auf fantastischen Trails mit grandiosen Ausblicken wie sie nur das Engadin bietet. Von Silvaplana aus führt die Strecke oberhalb von St. Moritz vorbei an der Olympiaschanze in Richtung Pontresina. Über Bever und Celerina geht es zur Corviglia hoch, wo der bekannte Flowtrail wartet. Das Finale führt über weitere Flowtrails und famosen Ausblicken zurück zum Start- und Zielgelände beim Silvaplaner See.

Die dritte Etappe führt die Marathonisti knapp 74 Kilometer weit durch schöne Schluchten und Trails über Sils und Maloja zurück nach St. Moritz. Einzigartige Streckenabschnitte und eine beeindruckende Landschaft lassen alle Strapazen der insgesamt 2'430 Höhenmeter vergessen. Um St. Moritz herum folgen super Trails in Richtung Pontresina. Die Strecke führt weiter über Bever, Samedan und einige coole Trail oberhalb St. Moritz zurück zum Sportzentrum Silvaplana.

www.engadin-bike-giro.ch
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk