Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride Camp Como

Ride Camp 2017 – Como

Tabs

Infos

Was für George Clooney und James Bond gut ist, kann uns Mountainbikern gerade recht sein. Der Ort Como bietet exzellente Frühlingstouren mit vielen spassigen Singletrails. Dazu gehören Klassiker wie der Monte di Tremezzo, der Monte Bolettone oder der Monte Bisbino. Und nicht fehlen darf nach der Tour das Gelati auf der Piazza am Lago di Como. Hinweis: das Camp ist ausverkauft!
 

Datum

21. – 23. April 2017 (Fr–So)
 

Enthaltene Leistungen

Drei Tage Touren-Organisation inklusive Guiding durch Thomas Giger, zwei Übernachtungen im DZ mit Frühstück.
 

Allgemeine Informationen

Ausgangsort:
Como

Treffpunkt:
Freitag, 21. April 2017 bei der Talstation der Funiculare Como-Brunate

Guide:
Thomas Giger

Fahrtechnik:
      
Ausdauer:
      
 

Programm

Freitag: Monte Bisbino.
Der Monte Bisbino ist ein Geheimtipp am südlichsten Zipfel der Schweiz. Der Abfahrts-Trail führt entlang der Staatsgrenze nach Chiasso. Tourenlänge: 30 km; 1555 hm; 1555 tm

Samstag: Monte Bolettone.
Der Monte Bolettone ist ein wunderbarer Aussichtsberg hoch über Como und mit dem Mountainbike bestens zu erreichen. Noch besser als die Aussicht sind aber die Abfahrten. Tourenlänge: 34 km; 1255 hm; 1255 tm

Sonntag: Monte di Tremezzo.
Die Route zum Monte Tremezzo ist eingeklemmt zwischen Comersee und Luganersee und besticht durch einen angenehmen Aufstieg, eine fantastische Landschaft und eine einmalige Abfahrt. Tourenlänge: 28 km; 1060 hm; 1550 tm
 

Hotel

Bed&Breakfast La Villa www.lavillacomo.it
 

Preis

  • 590 CHF für Abonnenten

  • 645 CHF für Nichtabonnenten