Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride Camp Aosta Indiansummer

Ride Camp 2017 – Aosta Indiansummer

Tabs

Infos

Fast wie im Herbstzeitlosen-Film. Ganz am Schluss wird es nochmals richtig lustig. Gleiches gilt für die Bikesaison 2017, die man beim Indiansummer-Camp in Aosta adäquat zu Ende gehen lassen kann. Das Camp ist mittlerweile legendär – wer schon mal dabei war, weiss warum! Hinweis: das Camp ist ausgebucht!
 

Datum

27.–29. Oktober 2017 (Fr–So)
 

Enthaltene Leistungen

Drei Tage Touren-Organisation inklusive Guiding durch Thomas Giger, zudem zwei Übernachtungen DZ mit Frühstück.
 

Allgemeine Informationen

Ausgangsort:
Aosta

Treffpunkt:
Freitag, 27. Oktober 2017 um 11.00 Uhr in Aosta (Parkplatz Pila-Talstation)

Guide:
Thomas Giger, Massimo Ferro

Fahrtechnik:
      
Ausdauer:
      
 

Programm

Freitag: Becca-Trail
Der Becca-Trail vom Rifugio Fallère ghört zu den besten Abfahrten des Aostatals. 1800 abwechslungsreiche Höhenmeter machen die Route zum Flow-Spektakel.Tourenlänge: 23 km; 780 hm; 1960 tm

Samstag: Mont Mary
Der Mont Mary liegt direkt über Aosta. An seinen Südflanken verstecken sich Unmengen Singletrails, darunter die 1800-Höhenmeterabfahrt über die Alp Blavy. Tourenlänge: 38 km; 1910 hm; 1910 tm

Sonntag: Balcon de Val Ferret
Der Balcon de Val Ferret ist eine Art Hochebene direkt gegenüber dem Mont Blanc. Und mitten hindurch führt ein Singletrail. Die pure Schönheit des Mont Blanc kommt kaum wo anders besser zur Geltung als hier. Tourenlänge: 36 km; 1500 hm; 1500 tm

Hinweis: Die Routen werden aufgrund der Teilnehmer noch geändert. Es ist die Absicht, dass es die Touren für alle bisherigen Teilnehmer etwas Neues bieten!
 

Hotel

Agriturismo La Viggni de Crest, www.agricrest.com
 

Preis

  • 590 CHF für Abonnenten

  • 645 CHF für Nichtabonnenten